Deutsche Website English Website Français Website Kontakt


Praxistest von einem E-Fahrzeug im Biosphärenreservat Südost-Rügen

6. Dezember 2019

Der Mobilitätsexperte Frank Jacobi übergab einen elektrischen BMW i3s an die Bürgermeisterin der Stadt Putbus.

Die Stadtverwaltung und das Biosphärenreservatsamt Südost-Rügen können das E-Auto nun eine Woche kostenfrei testen.

Die Aktion wird im Auftrag des Ministeriums für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung M-V sowie durch die LEKA M-V durchgeführt und mit Mitteln des EFRE-Fonds gefördert.

Die E-Auto-Vermieter Next-Move (NL Berlin) und e-mobile-rent.de (Schwerin) stellen das E-Auto zur Verfügung.

BRSOR_E-Auto_Uebergabe

V.l.n.r. Frank Jacobi (Leka M-V.), Beatrix Wilke (Bürgermeisterin Putbus), Cathrin Münster (Leiterin Biosphärenreservatsamt Südost-Rügen)



Impressum | Datenschutz |Kontakt | Sitemap