Deutsche Website English Website Français Website Kontakt


Ranger des Biosphärenreservates erneuern Treppenabstieg am Reddevitzer Höft

17. August 2017

Ranger des Biosphärenreservates Südost-Rügen haben in den vergangenen Wochen den Treppenabstieg am Reddevitzer Höft erneuert.

Witterungseinflüsse und Küstenrückgang hatten den alten Abstieg geschädigt, so dass sich das Biosphärenreservat Südost-Rügen in Zusammenarbeit mit der Kurverwaltung der Gemeinde Middelhagen entschloss, einen neuen Treppenabstieg am Reddevitzer Höft zu errichten.

Die Gemeinde trat als Bauherr auf, die Ranger des Biosphärenreservates haben die Arbeiten mit Unterstützung von Mitarbeitern der Kurverwaltung Middelhagen ausgeführt.

Die Materialkosten für den neuen Treppenabstieg belaufen sich auf etwa 3.000 EURO. Der neue Abstieg besteht aus 23 Holzstufen und überbrückt einen Höhenunterschied von rund 7 Metern, auf halber Höhe lädt eine Bank zum Verweilen ein.

Mit der Errichtung des neuen Treppenabstieges können Einheimische und Gäste wieder bequem den Strand am Höft erreichen und so die einzigartige Küstenlandschaft des Naturschutzgebietes „Having und Reddevitzer Höft“ erleben.

Neuer-Treppenabstieg_Reddevitzer-Hoeft 

Bürgermeister Ulrich Kliesow (2. v. r.) mit der Kurdirektorin von Middelhagen, Petra Blank, sowie Falko Bindernagel (2. v. l.) und Ranger Manfred Klatt vom Biosphärenreservat am neuen Treppenabstieg Reddevitzer Höft



Impressum | Kontakt | Sitemap