Deutsche Website English Website Français Website Kontakt


Ranger des Biosphärenreservates erneuern Steg bei Moritzdorf

24. Februar 2016

Ranger des Biosphärenreservates Südost-Rügen haben mit der Erneuerung der Stegabschnitte auf dem Wanderweg zwischen Moritzdorf und Seedorf begonnen.

Insgesamt werden die Stege auf einer Länge von etwa 170 Metern saniert. Dazu entfernen die Ranger zunächst den maroden Belag, um die Unterkonstruktion auf Schäden zu prüfen. Schadhafte Holzpfosten werden ausgetauscht und durch witterungsbeständige Pfähle aus Recycling-Kunststoff ersetzt.

Anschließend wird eine neue Tragkonstruktion aus besonders witterungsstabilen Eichenbohlen montiert. Den neuen Stegbelag bilden Bretter aus Lärchenholz.

Die Sanierung der Stege erfolgt in einem Gemeinschaftsprojekt zwischen dem Biosphärenreservat Südost-Rügen und dem Ostseebad Sellin, dass das Baumaterial finanzierte und logistische Unterstützung leistet.

Die Sanierungsarbeiten sollen noch im März abgeschlossen werden.

Rechtzeitig zu Saisonbeginn können dann Einheimische und Gäste die einzigartige Natur mit ihren besonderen Tier- und Pflanzenarten auf dem ufernahmen Wanderweg zwischen Seedorf und Moritzdorf wieder hautnah erleben.

Ranger_Sanierung_Steg-Moritzdorf

Die Ranger Gregor Rohde, Heinz Steinfeldt, Thomas Papke und Kurt Scherrer (v. l.) bei Sanierungsarbeiten am Steg bei Moritzdorf



Impressum | Kontakt | Sitemap