Deutsche Website English Website Français Website Kontakt


Partner der Biosphäre

oa

18. März

Stadtvertretung Putbus stimmt für entsprechende Vorlage

Putbus (gü).Die Residenzstadt will erste Partnergemeinde für das Amt für das Biosphärenreservat Südost-Rügen werden! Das beschlossen die anwesenden 13 Stadtvertreter während ihrer jüngsten Sitzung einstimmig.

Die entsprechende Vorlage kam von der CDU-Fraktion. Fraktionsvorsitzender Burkhard Lenz: „Das Amt hat seit fast zwei Jahren seinen Sitz in Putbus. Zudem wurde bereits 2008 beschlossen, dass Putbus mit seiner gesamten Gemeindefläche dem Geltungsbereich des Biosphärenreservates beitritt. Zwei gute Gründe, um als erste Kommune Partner der Biosphäre zu werden, erläuterte er den vorliegenden Beschlussvorschlag.

Mit diesem ist nunmehr Bürgermeiste Harald Burwitz (FDP) beauftragt, einen formlosen Antrag beim Amt zu stellen und die erforderlichen Unterlagen anzufordern.

Hintergrund: Das Amt für das Biosphärenreservat Südost-Rügen hat insgesamt 22 Partner, die sich im Oktober letzten Jahres vollständig in einer neuen Partner-Broschüre vorstellten. Unter dem Namen „Willkamen bi uns Poken & Kollen“ zeigen die Partner ihre Leistungen auf und erklären, wie sie die Schutzziele in ihre tägliche Arbeit einbinden. Dabei kommen die 22 Partner aus den Bereichen Gastronomie, Hotellerie, sind Erzeuger regionaler Produkte oder auch naturtouristische Anbieter, Museen, Reedereien und auch eine Marketingagentur.



Impressum | Kontakt | Sitemap