Deutsche Website English Website Français Website Kontakt


Mit dem Ranger unterwegs im Biosphärenreservat Südost-Rügen

3. Mai 2016

Seit dieser Woche können Einheimische und Gäste die Naturschönheiten sowie Besonderheiten der Tier- und Pflanzenwelt wieder auf einer geführten Wanderung mit einem Ranger des Biosphärenreservates Südost-Rügen entdecken.

Die Wanderungen führen zum Beispiel in die Wald-Naturschutzgebiete der Granitz und der Goor sowie in die einzigartige Kultur- und Naturlandschaft der Zicker Berge auf dem Mönchgut.

Gerade in diesen Tagen können die Teilnehmer der Wanderung hier gemeinsam mit dem Ranger die Blüte der Wiesen-Schlüsselblume erleben, die in diesem Jahr durch die Loki Schmidt Stiftung zur Blume des Jahres 2016 gekürt wurde. Die Stiftung möchte mit dem Projekt „Blume des Jahres“ auf gefährdete Pflanzen und ihre Lebensräume aufmerksam machen.

Im Biosphärenreservat kommen die geschützten Wiesen-Schlüsselblumen besonders in dem Offenland-Naturschutzgebieten Mönchguts vor.

Die Rangerwanderungen zu den Wiesen-Schlüsselblumen in das Naturschutzgebiet der Zicker Berge finden jeden Mittwoch statt. Treffpunkt ist 10:15 Uhr an der Kirche in Groß Zicker.

Die gelb blühenden Wiesen-Schlüsselblumen kann man je nach Witterungsverlauf noch einige Wochen bewundern. Aber auch danach laden die einzigartigen, artenreichen Trocken- und Magerrasen der Zicker Berge immer wieder zu einer Wanderung ein.

Das gesamte Programm an Naturerlebnisangeboten im Biosphärenreservat Südost-Rügen finden Sie in gedruckter Form in den Kurverwaltungen der Region, im Infozentrum Granitzhaus sowie im Internet unter: www.biosphaerenreservat-suedostruegen.de.

Alle Rangerwanderungen des Biosphärenreservates sind kostenfrei. Bitte denken Sie an angepasste Kleidung und festes Schuhwerk.

Rangerführung 

Rangerwanderung im Biosphärenreservat Südost-Rügen



Impressum | Kontakt | Sitemap