Deutsche Website English Website Français Website Kontakt


Küstenputz 2016 im Biosphärenreservat gestartet

25. April 2016

Vor wenigen Tagen wurde der diesjährige „Küstenputz“ im Biosphärenreservat Südost-Rügen in der Grundschule Mönchgut gestartet. Insgesamt beteiligten sich 73 Schülerinnen und Schüler der 1. bis 4. Klassen an der „Küstenputz“-Aktion.

Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern und Rangern des Biosphärenreservates ging es auf Wandertour, um die Küsten und Strände von Müll und Unrat zu befreien. Insgesamt wurden mehr als 30 Müllsäcke gefüllt. Für deren Abtransport sorgten die Kurverwaltungen Thiessow und Gager.

Das Einsammeln von Müll und Unrat ist allerdings nur ein praktischer Teil des diesjährigen „Küstenputz“-Projektes. Die Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen der Grundschulen innerhalb des Biosphärenreservates werden sich an insgesamt 3 Projekttagen mit dem Thema „Vermüllung der Meere“ beschäftigen.

Nachdem die Kinder am 1. Projekttag die Belastung der Küsten mit Meeresmüll ermittelt haben, setzen sie sich am 2. Projekttag weiter mit den Gefahren, die durch die Vermüllung der Meere entstehen, auseinander. Fragen wie: „Woraus besteht der Meeresmüll?“ und „Wie gelangt der Müll ins Meer?“ beschäftigen die kleinen Forscher. Dazu wird fotografiert und analysiert.

Die Ergebnisse ihrer Untersuchungen stellen die Schülerinnen und Schüler so zusammen, dass sie auf der Abschlussveranstaltung präsentiert werden können. Außerdem ist geplant, die Exponate für eine kleine Wanderausstellung zu nutzen, die im Jahresverlauf im Ausstellungszentrum „Granitzhaus“ gezeigt werden soll.

Die diesjährige Abschlussveranstaltung zum „Küstenputz“-Projekt findet am 30. Juni in der Grundschule Putbus statt. Hier werden die Ergebnisse der kleinen Forscher und die Fotos aller Müllsammelaktionen präsentiert. Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen erhalten ihre „Küstenputz-Medaillen“ sowie Unterrichtsmaterial zu den Themen: Meere, Meeresmüll und Umwelt.

Parallel dazu sind alle Regionalen Schulen Rügens aufgerufen, eigene „Küstenputz“-Aktionen zu starten und mit entsprechenden Fotos zu belegen. Die fleißigsten Helfer erwartet eine kleine Belohnung.

Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler sind herzlich zur Abschlussveranstaltung am 30. Juni 2016 eingeladen.

Die „Küstenputz“-Aktionen werden auch in diesem Jahr finanziell durch den Tourismusverband Rügen, den Rotary Club Rügen und den Soroptimist Club Insel Rügen unterstützt. Die Kurverwaltungen Gager, Binz, Putbus, Göhren und Sellin entsorgen wie in den vergangenen Jahren den anfallenden Restmüll.

Der „Küstenputz“ geht auf eine Initiative des Biosphärenreservates Südost-Rügen aus dem Jahr 2007 zurück. Inzwischen beteiligen sich auch die Grundschulen Hiddensee und Sassnitz an der Aktion.

Kuestenputz-2016_GS-Gager

Die Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse aus der Grundschule Mönchgut nach erfolgreichem „Küstenputz“



Impressum | Kontakt | Sitemap