Deutsche Website English Website Français Website Kontakt


Biosphärenreservat Südost-Rügen für den Fahrtziel Natur-Award nominiert

3. März 2016

Als eines von drei Schutzgebieten Deutschlands wurde das Biosphärenreservat Südost-Rügen mit dem Angebot „Bus frei - kostenlos mobil mit Kurkarte“ für den diesjährigen Fahrtziel Natur-Award nominiert.

Das Angebot besteht seit nunmehr drei Jahren. Mit ihm können Kurkarteninhaber der Ostseebäder Sellin, Baabe und Göhren die Busse der Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen mbH (VVR) innerhalb dieses Bereiches kostenfrei nutzen.

Inzwischen gilt es in den genannten Ostseebädern ganzjährig. Die kostenfreie Nutzung wurde zudem auf den gesamten südöstlichen Teil des Biosphärenreservates ausgeweitet.

Zusätzlich können nun also auch Kurkarteninhaber der Gemeinden Gager, Middelhagen und Ostseebad Thiessow das Angebot in der Zeit des Sommerfahrplanes von Mai bis September nutzen.

Das Biosphärenreservat Südost-Rügen hatte sich in enger Zusammenarbeit mit den Kurverwaltungen der Ostseebäder Göhren, Sellin und Baabe im Herbst des vergangenen Jahres um den Fahrtziel Natur-Award beworben.

Fahrtziel Natur, die Kooperation von BUND, NABU, VCD und Deutscher Bahn, hat den Wettbewerb zum fünften Mal ausgeschrieben. Mit dem Award würdigt Fahrtziel Natur das Engagement zur Vernetzung von nachhaltigem Tourismus und umweltfreundlicher Mobilität in den deutschen Fahrtziel Natur-Gebieten. Nur umgesetzte Projekte mit Vorbildcharakter können ausgezeichnet werden.

Der Fahrtziel Natur-Award soll am 1. Juli 2016 in Potsdam auf der Jubiläumsfeier „15 Jahre Fahrtziel Natur“ verliehen werden. Die Auszeichnung ist mit einem Kommunikationspaket im Wert von 25.000 Euro dotiert. Teilnahmeberechtigt waren alle 20 deutschen Fahrtziel Natur-Gebiete.



Impressum | Kontakt | Sitemap